Our Last Crusade or the Rise of a New World | Starte mit einem 14-tägigen kostenlosen Probeabo
×Vorsicht  Du kannst dir unseren Katalog und die Website (News, Forum, etc.) ansehen, aber leider keine Episode aus deinem jetzigen Land heraus.
Klicke hier, um Zugang zum Katalog zu erhalten.

Es tut uns Leid, aber diese Folge ist in deinem Land nicht verfügbar.: United States

Die Ausstrahlungsrechte in den verschiedenen Ländern werden während der Vorschläge zum Kauf von Lizenzen verhandelt. Der Veröffentlicher kann die Rechte für ein bestimmtes Gebiet
oder die ganze Welt erwerben. Der Produzent kann die selbe Serie mehrmals und auch zu verschiedenen Preisen verkaufen (je nach Bestimmungsmarkt). In der Fernsehindustrie werden ähnliche Methoden angewandt.

Wakanim verhandelt seine Lizenzvergabe hauptsächlich für die folgenden französischsprachigen Gebiete:

  • Germany
  • Austria
  • Switzerland


"Wir wissen, dass diese Schutzmaßnahmen umgangen werden können und dies immer der Fall sein wird.
Wir sind allerdings den Produzenten verpflichtet und müssen grundlegende Kontrollmaßnahmen einrichten.
Darum sind deutsche Untertitel direkt ins Video eingebrannt, um den internationalen Markt nicht zu stören."

Wie funktioniert die Geoblocking-Erkennung?

Wir benutzen den Service MaxMind : http://www.maxmind.com/
Dies erlaubt uns, eine IP Adresse mit einem Land in Verbindung zu bringen. Die Datenbank wird ein mal pro Monat aktualisiert.
Demzufolge kann es passieren, dass unser Service dich falsch lokalisiert, wenn du die IP-Adresse änderst.
Um zu erfahren, wo das Problem liegt (bei uns oder bei MaxMind), benutze bitte deren Erkennungssystem über die folgenden Adresse:
http://www.maxmind.com/app/locate_my
Wenn das erkannte Land zu den Ländern gehört, wo unsere Videos ausgestrahlt werden, bitte kontaktiere unseren Support, damit wir die Geolokalisierung manuell in unserer Datenbank aktualisieren können.


Mit Freunden teilen

Mögt ihr dieses Video? Teilt es auf eure lieblings Sozialen Netzwerke!

Video einbetten

Um das Video in deine Website einzubetten, kopiere bitte den folgenden Text und füge ihn in deiner Website an der gewünschten Stelle ein.

<iframe width="560" height="315" src="https://www.wakanim.tv/de/v2/catalogue/embedded/10209/sword-art-online--alicization--omu-folge-8" frameborder="0" allowfullscreen="true" webkitallowfullscreen="true" mozallowfullscreen="true" allow="encrypted-media" ></iframe>

Kopieren

Einen Fehler melden

Falls du im kostenlosen Modus ein Problem mit den Videos hast, überprüfe bitte, ob Adblock oder Ghostery ausgeschaltet sind.

Konsultiere unsere FAQ, bevor du uns kontaktierst.

Fehler des Video-Players anzeigen Fehler des Video-Players verbergen
Werbeblocker entdeckt

Wir haben einen Werbeblocker entdeckt. Wenn du solche Erweiterungen benutzt, nimmst du den Autoren sowie allen anderen involvierten Akteuren die Möglichkeit, diese Serien kostenlos auszustrahlen.
Wir versuchen, keine aufdringliche Werbung zu verwenden und diese erlaubt uns, unsere verschiedenen Programme weiterhin zu finanzieren und sie kostenlos anzubieten.

Um uns zu unterstützen, deaktiviere bitte deinen Werbeblocker!

In den FAQ erfährst du, wie du deinen Werbeblocker ausschaltest
Hast du genug von der Werbung?

Genieße vollen Zugang zu all unseren im Abo verfügbaren Serien ohne Werbung und in HD-Qualität für 5 € / Monat!

Abonnieren

Firefox Tracking-Schutz erkannt

Du benutzt gerade Firefox. Um weiterhin Folgen ohne Störung sehen zu können, empfehlen wir dir, den Tracking-Schutz auszuschalten oder einen anderen Browser auf Wakanim zu verwenden.

Wie kann ich den Firefox Tracking-Schutz deaktivieren?

FOLGE 8 Cour 3 - War of Underworld SWORD ART ONLINE -Alicization- (OmU)

Kostenlos
  • Originaltitel SWORD ART ONLINE -Alicization-
  • Klassifikation Ohne Altersbeschränkung
    Produktionsjahr 2019
  • Datum der Ausstrahlung 30.11.2019
  • Genres Abenteuer, Action, Fantasy, Isekai, Romantik, Sci-Fi
  • Copyright ©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project
64 Kommentar(e)

0 % Cour 3 - War of Underworld

10 Kaufe den kompletten Cour

Kommentare

Logge dich ein oder trete der Community bei, um teilzunehmen!
64 Kommentar(e)

Deine kostenlose Registrierung bzw. dein Abo erlauben es dir außerdem, deine Sammlung zu beginnen und komplette Serien zu kaufen oder vorzubestellen!
  • Yakazuki 4 Antworten

    Ich habe ja letztens schon mal angesprochen, dass ich es gut finde das SAO einen Krieg benutzt um die Story voran zu treiben und ihr eine gewisse tiefe zu verleihen. Was findet ihr? Wird der Krieg gut umgesetzt und werden die Charaktere dadurch verbessert oder findet ihr es ist alles zu oberflächlich und vorhersehbar, so dass man ihn auch hätte weglassen können? Oder seid ihr ganz anderer Meinung? Ich frage das eigentlich  fast immer bei SAO aber wie findet ihr die dritte Staffel? ist sie besser oder schlechter als die anderen? Ich würde gerne eire Meinungen hören. Ich freue mich auf jeden fall schon auf die nächste Folge!

    Mehr Antworten anzeigen
    • Shad0s Yakazuki 4 Antworten

      Also ich sag es mal so. Der Krieg ist eine willkommene Abwechslung zu den vielen kleinen Kämpfen die bisher in SAO zu sehen waren und wird sicher auch noch lange nicht vorbei sein. Einige Charaktere erhalten etwas mehr Screentime als Verbündete und nicht nur die kurze "das ist der feind und das seine Fähigkeiten" Vorstellung aus der ersten Hälfte der Staffel. Ich finde jedoch das man zu Vector noch etwas mehr hätte machen können. Klar kann ich mir in gewisser weise Vorstellen was seine Beweggründe sind und warum er unbedingt an Alice gelangen möchte aber naja er hat meiner Meinung nach noch nicht genug Tiefe. Das liegt aber auch zu einem gewissen Teil daran, dass er auch selbst eigentlich einen ruhigen schiebt bis auf seine kleinen psychotischen Ausbrüche.! Ein Problem den der zweite Teil der Staffel hat ist eigentlich, dass sich viele nicht darauf  einlassen können auch nur eine oder zwei Folgen ohne Kirito und Asuna klar zu kommen. Gerade letztere wird anscheinend von den Fans sehnlich erwartet und einige finden Kirito sollte endlich mal den Arsch hoch kriegen, aber wenn man sich einmal ein bisschen damit beschäftigt wie Underworld funktioniert und unter welchen Bedingungen Kirito dort "gefangen" ist und was gerade in der realen Welt abgeht, können wir wohl froh darüber sein, dass er der Hauptcharakter ist. Jeder andere wäre nämlich bei der ganzen Schose wahrscheinlich ohne wenn und aber drauf gegangen. Alice und die anderen Charaktere sind durchaus dazu in der Lage die Staffel zu tragen und meine Fresse es ist doch klar das am Ende Team Kirito aufersteht und alles niedermacht und das weiß man einfach wenn man SAO kennt. Dafür muss man nicht mal den Manga lesen (was ich auch nicht tue). Welche Verluste dabei zu erwarten sind und wie Kiritos Zustand am Ende aussehen mal beiseite. Für den Fall das es wieder erwarten anders kommt wäre das auch mal was neues. Aktuell gibt es anscheinend drei Lager. Nummer 1 : Leute die den Manga gelesen und gefallen an diesem hatten, eh schon wissen was kommt und damit zufrieden sind diese Serie im Bewegtbild mit schönen Animationen, Farben und Sound zu genießen. Nummer 2: Leute die finden, dass jede Staffel nach Schema F ablaufen sollte und wie gesagt nicht damit klar kommen, dass Asuna und Kirito aktuell nur die 2 bzw keine Geige spielen. Nummer 3 (zu denen zähle ich mich) : Leute die sich gerne überraschen lassen und SAO nehmen wie es kommt. Vielleicht weil wir etwas geduldiger sind und einfach das mitnehmen was und dargeboten wird und wie gesagt ich gehe mal stark davon aus das am Ende wieder alle zufrieden sein werden sobald Kirito seinen Arsch hoch kriegt und Asuna in Underworld auftauch. Bis dahin kann man nur sagen Geduld ist eine Tugend. Um ehrlich zu sein sehe ich Kirito und Asuna momentan nicht wirklich als wichtig an es geht schließlich um Alice und ihr Schicksal. In Anbetracht dessen was diese da momentan abzieht kann sie wahrscheinlich gut auf die Hilfe von Kirito und Asuna verzichten. Ich denke, dass Alice hier eher Kirito hilf zu überleben. Ich könnte wahrscheinlich noch ewig weitere Dinge anführen aber ich denke ich belasse es jetzt mal bei dieser Wall of Text. Cheers!

    • Aurora Sentinel Yakazuki

      Die Schlacht ist irgendwie bisschen langsam. Ich meine, wenn man sich zB GOT oder LotR anguckt, die Schlachten dauern auch lange, sind aber trotzdem sehr Action gepackt. Die Schlacht hier ist eher nur so lang weil es so langsam ist....

    • ChrisGamesons Shad0s 1 Antwort

      Woah, du hattest ja ne Menge Zeit heute. Ich würde mich auch zum dritten Lager zählen, auch wenn ein bisschen schmacht nach Asuna besteht.

    • Shad0s ChrisGamesons

      Ich will nicht leugnen, dass ich auch sage es wird Zeit das Asuna und Kirito loslegen, aber wie gesagt ich komme auch so ganz gut zurecht ^^

    • Yakazuki Shad0s 2 Antworten

      Ok... du hast ziemlich viel geschrieben... Dann antworte ich noch mehr! Sorry das ich deinen Kommentar jetzt etwas auseinander nehme aber ich werde jetzt auf jeden deiner Punakte eingehen und sie nacheinander mit meiner Meinung vergleichen. Mal sehen was rauskommt! Der erste Punkt den du hattest war, dass der Krieg einigen Charakteren mehr Screentime gibt und dass die Story in diesem Fall besser ist als das typische "Gegner und seine Fähigkeiten" Prinzip. Doch (!!ACHTUNG NUR MEINE MEINUNG!!) finde ich, dass die Story die im Krieg gerade voranschreitet ziemlich billig gemacht ist. Wir haben eine Person der Menschen, von der kurz gezeigt wird was ihre Beweggründe sind, welche suuuuper typisch sind und dadurch auch nicht gerade tief sind, und dann kommt irgendein Gegener und sie werden plötzlich viel stärker und besiegen ihn mit Leichtigkeit. Da dies öfter wiederholt wird, gibt es fast keine Zeit danach weiter auf die Charaktere einzugehen, so dass sie später einfach wieder genau so oberflächlich sind wie vorher. Mit dem einzigen unterschied das sie jetzt viel stärker sind. Da die Charakterentwiklung hierbei in zwei bis drei Minuten gesteckt wird, wirkt sie auch nicht richtig und man bemerkt später garnicht mehr, dass sie sich verändert haben sollen. Dein Zweiten Punkt finde ich aber richtig, Vector, der ja anscheinend der Antagonist ist, wird viel zu wenig behandelt und ist einfach nur ein typischer Psycho Antagonist den man kein Stück leiden kann. Das ist aber Typisch für SAO, der eizige Antagonist den man später mochten konnte war unser lieber Akihiko, aber auch nur weil man später einige Sachen über ihn erfahren hat, die einen zum Nachdenken angeregt haben und weil er dann doch mehr Tiefe hatte (erst nachdem er schon gestorben war). Alle anderen Antagonisten wurden nur dafür gemacht gehasst zu werden, was eigendlich schade ist, denn dass man Sympathie für einen Antagonisten entwickeln kann, obwohl er schreckliche dinge macht, ist etwas, dass manche Anime ziemlich weit gebracht hat (Bsp.: Psycho-Pass 1). Ich finde es ziemlich schade, dass SAO da so viel Potenzial verliert. Auch beim nächsten Punkt ich gebe dir recht dabei, dass es ziemlich nervig ist, wie viele leute es nicht aushalten können das Kirito und Asuna nicht da sind. Dies könnte aber die einzige Rettung für SAO sein. Denn da Kirito nicht die ganze Zeit mit seinen halbschlauen Reden und seiner unheimlich dumm übertriebenen Übertriebenheit nervt, gibt es die möglichkeit für andere Charaktere, für die es noch hoffnung gibt (im gegensatz zu Kirito), sich Charakterlich weiter zu entwickeln und an Tiefe zu gewinnen. Alice zum Beispiel ist gerade auf dem Weg ein echt ertäglicher und gut ausgearbeiteter Charakter zu werden, dafür müsste Kirito aber wieder aufwachen und ihr das Herz brechen (dann könnte sie sich wirklich in einen Charakter verwandeln, welcher der Serie so einiges an Qualität geben könnte). Ich bezweifle aber, das Kirito dazu im stande ist plötzlich aus seiner rolle als Charakter zu schlüpfen, welcher es jedem recht machen kann und so OP ist das am ende alle Glücklich werden, aber er geht schon in die richtige richtung, da er ja Eugio auch nicht retten konnte. Vieleicht gibt es da ja hofnung! ( das war übriegens das einzige mal in ganz SAO, wo kirito überhaubt richtige eine Charakterentwicklung durchmachen konnte) Asuna ist einer der flachsten und oberflächlichsten Charaktere in ganz SAO (!Problem!: fast jeder Charakter in SAO ist viel zu oberflächlich), weshalb ich nicht verstehen kann wieso alle auf sie warten... Warte! DOCH! ich weiß wieso! Weil Asuna und Kirito ja so toll zusammen sind! Ne jetzt mal wirklich, Asuna ist einfach nur ein Fanbonus Material, welches dazu benutzt wird, Kirito noch cooler zu machen. !Fun fact: SAO basiert auf einer Light Novel und nicht auf einem Manga! Du hats gesagt das es am Ende eh klar ist das Kirito wieder aufwacht und zusammen mit Asuna alle zerstört. Leider befürchte ich das auch und dann wird SAO wieder all seine möglichkeiten zur Weiterentwicklung verlieren. Du hast gesagt das Jeder der SAO kennt weiß was am Ende passieren wird und genau das ist ein weiterer Punkt der SAO zu einem nicht gerade sehr tollen Anime macht: die Vorhersehbarkeit und die Eintönigkeit. Immer passiert alles nach dem gleichen Schema, die Charaktere entwickeln sich nicht weiter und du weißt von anfang bis Ende wie es ausgehen wird, meistens ohne großen Plot-Twist. Man könnte die Reinfollge der Arks einfach ändern und es würde bis auf ein par Kleinigkeiten alles funktionieren. Der einzige Ark der hierbei heraus sticht ist SAO 2 2 der ein ganz anderes Thema behandelt und so Abwechslung in die Serie gebracht hat, was sonst SEHR untypisch für SAO ist. Um am Ende dieses langen Komentares noch einmal etwas über mich selber sagen zu können werde ich zu deinen 3 SAO gucker Typen einfach noch den eigendlich größten und wichtisten Typen dazu packen. Darf ich vorstellen: Der Typ der SAO nicht mag aka. der Hater. Dazu gehöre auch ich, ich gucke SAO zwar, weil ich immernoch hoffe das aus diesem super hype Anime etwas gutes wird, aber insgeheim kann ich das schon nicht mehr glauben. Zum Hater typen gehören eigendlich zwei Typen: Der erste ( zu dem ich mich selber Zähle): Der Kritiker. Er achtet in jedem Anime(auch in SAO) darauf was gut und was schlecht gemacht wurde. Von allen Anime Fans die es gibt beschäftigt er sich am allermeisten mit dem was er guckt, denn er denkt immer darüber nach wieso er etwas gut findet oder nicht und er guckt immer genau wie etwas gemacht wurde. Leider kommt es bei uns oft dazu das wir irgendwann manche Anime nicht mehr genießen können weil wir sehen wir schlecht sie eigendlich sind. Dazu schalten wir dann einfach unseren Kopf ab, denn dann können auch wir den größten Müll gucken. Die meisten SAO hater sind aber keine Kritiker die selber nachdenken, sondern Mitläufer die von Irgendjemandem hören, dass SAO schlecht ist und dies daraufhin weiter verbreiten. Da sie selbest aber nicht nachdenken, machen sie damit leider die SAO community vollständig kaput ( Was ich selber z.B. garnicht will.) Da aber beide Arten der Hatern anderen ihre Meinung (oder die von anderen) Aufdrängen, sind wir wohl leider bei leuten die einfach Anime gucken wollen die, die gehasst werden. So ich entschulgige mich jetzt einfach noch mal dafür das ich dir hiermit deine Zeit genommen habe. Bilde dir einfach deine eigene Meinung von SAO und lass dich nicht von mir beeinflussen, das könnte dir den spaß am gucken nähmlich nehmen. Ich hoffe wir können irgendwann dann nochmal zusammen schreiben, denn mir hat das schreien dieses Textes am Ende dann doch ziemlich viel spaß gemacht. Tschau!

    • Beitrag Shad0s

      Du sprichst mir aus der Seele, Shad0s. Ich finde den ganzen Alicization Ark gerade wegen des langsamen Pacings und den anderen MCs besser als die anderen Staffeln. Die Serie nimmt sich für alles genug Zeit und bringt mit zahlreichen neuen Charakteren frischen Wind rein, der einfach fehlen würde, wenn man überall nur Kirito und Asuna sehen würde. Und ja, mit Vector ist es bislang noch ein bisschen mager.

    • Shad0s Yakazuki 1 Antwort

      Pff was ich ne wall of text nenne ist eher ein Bordstein of text . Dann werde ich mal auf deinen Kommentar eingehen. Als erstes muss man sich nicht dafür entschuldigen seine Meinung zu vertreten, solange man dabei nicht beleidigt, basht etc. Als ersten Punkt greife ich kurz deinen letzten Punkt auf (Hater). Jemand der SAO auf Grund von Qualitätsansprüchen usw. nicht mag und dafür kritisiert ist meiner Meinung nach kein Hater solange er dabei wie Du einfach Fair und Objektiv seine Checkliste an einem Anime abarbeitet. Kritiker / Entusiast nenn es wie Du möchtest aber Hater sind eigentlich die zweite Gruppe die du erwähnt hast, diejenigen die den anderen den Spaß an etwas nehmen möchten.Ich selbst würde mich nicht als SAO- Fanboy bezeichnen, der auf teufel komm raus die Serie verteidigt egal wie scheiße sie auch sein Mag. Mein gefallen an SAO kommt schlicht von meinem "Geschmack". Ich schaue hauptsächlich Anime der Genres: Action/Adventure/Fantasy/Sci-Fi/Isekai und Shounen. Daher ist mein Qualitätsanspruch was Story und Charakterentwicklung angeht nicht automatisch geringer als Deiner aber vielleicht liefert das eine Erklärung für unterschiedliche "Maßstäbe". Denn egal wie sehr man versucht Objektiv zu bleiben, bei solchen Dingen, spielt Subjektivität immer ein Rolle.Zum punkt Charakterentwicklung: Joa ich stimme dir im Großen und Ganzen zu die Charakterentwicklung ist im Vergleich zu vielen Anime eher unterdurchschnittlich. Tanjiro hat alleine in der ersten Folge von Demon Slayer mehr Charakterentwicklung durch gemacht als Kirito in allen SAO Staffeln ^^. Jeder hat wie oben schon erwähnt eine eigenen "Anspruch" an Anime. Aber das SAO jetzt nicht DIE Charakterentwicklung und Tiefe hat ist denke ich klar. Vielmehr finde ich das Konzept besser als das typische "Gegner und seine Fähigkeiten" Prinzip.Zum Thema Vector und Atagonisten: Da sind wir uns denke ich einig. SAO s Antagonisten waren noch nie Berauschend. Akihiko hat auch zwei Staffeln Filme teile der dritten Staffel gebraucht bis seine "Backstory" zusammengesetzt war und man Ihn wirklich "verstehen" konnte. Beim nächsten Abschnitt sind wir uns einig. Vielleicht könntest du mir erklären was du mit :" dafür müsste Kirito aber wieder aufwachen und ihr das Herz brechen (dann könnte sie sich wirklich in einen Charakter verwandeln, welcher der Serie so einiges an Qualität geben könnte).". Meinst bzw. in wie fern denkst Du, dass dies Alice verändern wird?.Zum Schema F das man ja weiß wie es ausgehen wird:Im Endefekt, ist das denke ich einer der tragenden Effekte warum Leute trotz der genannten Kritikpunkte mitfiebern. Wie gesagt Geschmacksache manchmal ist Vorhersehbarkeit nichts schlechtes und wenn ich daran denke gab es nur sehr, sehr , sehr ,sehr .......... ähm wenige Anime/Filme oder Serien die mich mit einem Plottwist wirklich überrascht haben. Eigentlich schade denn nicht zu wissen wie es Endet ist natürlich wie du sagtest deutlich spannender. Anders herum weiß ein Fan halt auch worauf er sich freuen kann. (Thema Team Kirito macht alles platt) das ist halt nun mal SAO und darauf freuen sich Fanboys and Girls oder auch Leute die meiner Zuschauergruppe angehören.Und nun nochmal zu deinem letzen Absatz und ich adressiere hiermit auch andere Leser egal ob Hater oder Fan, denn Fans können auch zu hatern werden^^. Wie ich Hater definiere habe ich ja nun schon oben einmal geschrieben. Solange man freundlich bleibt und anderen nicht den Spaß verdirbt was Du meiner Meinung nach nicht machst ist KRITIK in Ordnung und extrem wichtig. Genauso wichtig ist es auch immer Respekt gegenüber der Kritik und der Meinungen anderer zu haben gerade bei "Kunst". Denn zu diesem großen übergeordneten Thema gehören ja Serien, Filme, Musik und Anime und noch viel mehr Dinge eigentlich. Wie heißt es so schön in der Kunst gibt es kein "richtig" oder "falsch" und ja ich weiß hier gibt es Ausnahmen ermahnt mich deswegen bitte nicht. Im Grunde will ich damit nur noch einmal zusammenfassen, es gibt unzählige Anime da draußen und nicht jeder, muss jedem gefallen und nur weil einem einer mal nicht gefällt, muss man dafür nicht direkt auf denen herumhacken denen es gefällt und umgekehrt

    • Yakazuki Shad0s 1 Antwort

      Ich gebe dir recht! Es gibt verschiedene Geschmäcker und nicht jeder muss etwas mögen oser nicht mögen, denn solange man die Meinung eines jeden Akzeptiert ist es einem Selber frei, zu Mögen was mal will und ich glaube es ist überall so, das Geschmäcker sich unterscheiden. Ich finde nur, dass dafür wie beliebt SAO ist, es vom Story design etwas zu lieblos gestalted wurde, was aber eher an der Light Novel als am Anime liegt, denn, dies kann ich nicht verleugnen, ist die Qualität der Bilder und Animationen in der dritten Staffel von SAO auf einem ziemlich hohen Niveau (auf jeden Fall wenn man sich andere Anime dieser Season anguckt). Zum Thema Alice: Für Alice bedeutet Kirito ziemlich offensichtlich alles und sie hofft das er für sie wieder aufwachen wird. Wir haben aber schon erfahren das Asuna nach Underworld kommt um dort Kirito wieder zu erwecken und das wird warscheinlich auch passieren sobalt sie zu ihm kommt. Dann wird es so sein das Alice frustriert ist, dass sie alles versucht hat, sich um ihn gekümmert hat, ihm alles gegeben hat was sie konnte und dann kommt diese Fremde und erweckt ihn einfach so. Hier könnte man ziemliche Charakterentwicklung reinstecken und es könnte auch ein abschluss für sie werden, oder sie opfert sich Vector um irgendeinen Grund dafür zu bekommen, gelebt zu haben. Da Alice nicht aus Underworld raus in die realität kommen wird muss sie Wahrscheinlich sterben oder sie wird am Ende alles über Kirito vergessen, denn ich halte es für sehr unwahrscheinlich das sie am Ende einfach nur dort bleibt. Ich halte es auch nicht gerade für unwahrscheinlich das sie Underworld am Ende zerstören, und das sie den Ark einfach ohne einen Alice abschluss machen bezweifle ich sehr, wenn SAO es richtig machen will, darf es für Alice kein happy End geben. Ich glaube hierbei könnte man ziemlich gute Charakterentwicklung reinstecken und das würde dem Alicization ark gut tun und er könnte sogar zu einem SAO ark werden, welcher wirklich gut ist. Aber so wie es auch verschiedene Meinungen gibt, so gibt es auch verschiedene denkweisen. Vieleicht wird SAO etwas noch besseres machen als das, was ich hier sage, oder, was ich für wahrscheinlicher halte, wieder nur ein unnötig schlechtes Happy End machen, welches nur die super fan-boys fröhlich machen würde.

    • Shad0s Yakazuki

      Ahh ok jetzt kann ich es besser nachvollziehen, ehe ich genauso, ich meine wir haben ja schon einen Charakter der eigentlich nicht mehr existieren dürfte weil seine Welt gelöscht wurde. Alles ist hier möglich wobei ich ein gezwungenes Happy End für die Bewohner von Underworld auch zu lasch fände.

    • Alagandi Shad0s

      Inhalt enthält Theorie Spoiler.

      Spoiler :
      Du meinst den Light Novel wobei der Alicization Arc erst am 5.12.19 bei Tokyopop auf Deutsch erscheint. Das problem ist. Auch Asuna hatte in Staffel 2 mehr Screentime zusammen mit Yuuki (Welche Neben Sinon wohl die Krassesten Bürden zu tragen hatten) Nur eben nervt es das mann nichts von Draussen erfährt.... Weil was auf der Seaturtle abgeht besonders bei Kayabas Ex mich auch wunder nimmt. Ebenso wie das mit den Zeiten abläuft. Leider haben sie bei den Schlachten im Hintergrund vielfach den Relope drin, was mich persönlich nervt. Ja es ist schön Kriegen andere Auch Ihren grossen Auftritt, aber dann bitte Kiritos Senpai aus dem ersten Arc z.B. nicht nur ganz neue Figuren. Auch die Zwillinge oder die Schildknappen haben für mich persönlich zuwenig auftritte.Alice wird von Kirito gerettet und er wird auch 3 andere "Spiele" dann entwickeln wovon 2 leider zu ende gehen werden... Aber das ist sehr sehr weit in der Zukunft und hat mit Kuroyukihime und Silver Crow  zu tun....
    • Alagandi Yakazuki 1 Antwort

      Inhalt enthält Andere Spoiler.

      Spoiler :
      Naja Asuna als Fanbonus ab zu tun ist Typisch für die Sogenante Hatergruppe (da sie ja nur bei Mothers Rosario ja der Hauptcharkter wahr). Also ich weiss ja nicht aber da gibts X Animes die Schlechter sind als SAO und wo ich mich wundere das sie nie so einen Hass erfahren Psychopass 2 ist wohl so ein Beispiel.... bei SAO wurde eigentlich immer ein Roter Faden gesponnen. Aber die Schicksale von den Figuren auszuarbeiten wird irgenndwann schwierig. Es ist wie bei South Park "Aber das gabs schon bei den Simpsons". Wenn mann hofft die Serie wird plötzlich anderst sollte mann es lassen. Weil welcher Autor will sein Goldesel für eine Dumme Idee opfern?
    • Iksweikam Yakazuki

      Ich persönlich find den Kriege gut gemacht, vor allem weil er im vergleich zur ersten hälfte des Anime durchgehend spannend macht. Was auch interessant ist, das die Bewohner des Dark Territoriums stark an tiefe gewinnen und selbst doch auch nur die Opfer (wie auch die Menschen) in diesem Kriege sind. Gerade die Heutige Folge zeigt es wieder schon welche last vor allem die Häuptlinge trage, gerade der Schweine Ork der seine geliebte opfert zum wohl seines Stammes oder der Wolf´s Häuptling dessen Ziel es doch nur ist oder war seinen Stam sicher zurück aus dem Krieg kommen zu lassen. Aber was mich persönlich nach wie vor an Alicization stört ist das die altern Protagonisten vor allem die im Relelive fast gar nicht im Anime auftauchen, find ich schade und wenn dan wenigstens endlich Kirito oder Asune eine aktive rolle im geschehen einnehmen könnten.

    • Eiryu_ Alagandi

      Um so größer der Anime umso mehr Leute schauen ihn. Prozentual sind die "Hater" werte vlt ähnlich aber bei SAO kommt halt dazu, dass er DER MAINSTREAM Anime schlecht hin ist. Viele sind halt einfach nicht intelligent genug sich ihre eigene Meinung zu bilden und hassen den mainstream. Das wird ein großer Teil des Hates ausmachen. Dann gibt es halt noch nen Teil der Intelligent ist, sich zeit nimmt eine ordentliche vertretbare Meinung zu bilden und diese dann zu vertreten. Das ist dann der Teil der die relevante Quote ausmacht und ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass die Quote von Mögen und nicht Mögen dann wieder im normalen Bereich ist^^

    • ProbablynoOtaku Yakazuki

      Ich würde mir wünschen, dass jene Charaktere, die für die emotionalen Höhepunkte Sorgen als CHaraktere mehr nutzen und Tiefe haben als nur diese Momente. So ist das was mit Alices Schüler abläuft zwar nicht schlecht geschrieben, aber als Charakter ist er doch nicht sehr interessant. Daher freue ich mich darauf was mit diesem Ork passieren wird, wie ihn das Geschehene beeinflusst hat und wie er mit der daraus resultierenden Motivation, welche wir noch nicht kennen, die Geschichte maßgeblich beeinflusst. Wenn so etwas nicht passiert und er keine weitere Bedeutung erhält, ist dieser Charakter nur ein weiterer Eintrag in der langen Chronik der Enttäuschungen, die SAO beherbergt.

  • Alagandi

    Inhalt enthält Andere Spoiler.

    Spoiler :
    Sachen die man besser nicht macht. Kirito Angreifen oder Alice wütend machen... ist zwar beides das gleiche aber trotzdem Wenn sie angepisst ist wirds echt ungemütlich...
      • Johnny IV 3 Antworten

        Inhalt enthält Anime Spoiler.

        Spoiler :
        Ein Krieg-Arc kann spannend sein, aber nicht wenn eine der beiden Seiten komplett OP ist obwohl sie in Unterzahl sind 😪 Aber egal mir hat die Folge trotzdem gefallen da sie ja doch sehr unterhaltsam war 😉
        Mehr Antworten anzeigen
        • thekr4k Johnny IV 2 Antworten

          Inhalt enthält Theorie Spoiler.

          Spoiler :
          Stimmt, ich hab es ehrlich gesagt auch lieber, wenn "die eigene" Seite schwächer oder am Rand der Vernichtung steht und dann noch die Kurve kratzt.Ich denke mal der "Finstergott Vector" wird Alice fertig machen (endet vermutlich als Cliffhanger), dann kommt wahrscheinlich eine art Rückblende, wie Asuna ins Spiel kommt und Kirito zur Besinnung bringt.Dann geht es in der Gegenwart weiter und die beiden retten Alice im letzten Moment.Kann ich mir zumindest bei Reki Kawahara so vorstellen...
        • Johnny IV thekr4k 1 Antwort

          Inhalt enthält Andere Spoiler.

          Spoiler :
          Genau ja, die "eigene" Seite muss oder sollte das Geschehnis irgendwie klever lösen. Sie muss dabei aber nicht unbedingt Gewinnen. Ein Unentschieden oder eine Flucht reicht manchmal schon. Deine Theorie klingt recht einleuchten. Vielleicht passiert es ja wirklich so ähnlich. Wäre echt spannend 😋😉
        • YD_Broxxi thekr4k

          bin auch der ansicht das es so kommen wird 

        • thekr4k Johnny IV 1 Antwort

          Inhalt enthält Über 9000!!! Spoiler.

          Spoiler :
          Ist wohl doch ganz anders gekommen Ich find es immer mega cool, wenn es so kommt wie man es sich vorstellt, habe aber auch nichts dagegen, wenn meine Vorstellungskraft übertroffen wird DD
        • Johnny IV thekr4k

          Jup hat auch so gepasst 😋

        • der Dodo Johnny IV

          die einen haben Klasse, die anderen Masse.also doch ausgewogen

        • Mad_Maddin Johnny IV

          Man muss aber auch bedenken, dass die nur diese paar Integrity Knights haben. Während die echten powerhouses von der Schattenseite noch gar nicht richtig auf den Schirm getreten sind. Die Halblinge sind ja nur reines Kanonenfutter und die Dunkelmagier haben nur aus taktischen Gründen verloren. Wenn die Schattenseite ihre Dunkelritter und Faustkämpfer auf den Schirm bringt wird da nochmal so einiges abgehen. 

      • Karl00 2 Antworten

        Inhalt enthält Andere Spoiler.

        Spoiler :
        hmm das war doch der Arm von Eugeo als Eldri am sterben war, was hat das zu bedeuten  
        • Alagandi Karl00

          Inhalt enthält Theorie Spoiler.

          Spoiler :
          Ich denke eher die Seele der Echten Alice welche sich widermal eingemischt hat. Wie damals im Thronsaal beim Endkampf... Aber bitte häng mich darauf nicht auf... die Bücher sind nochnicht soweit auf Deutsch
        • ledmonster Karl00

          Inhalt enthält Anime Spoiler.

          Oder die von Kirito weil er kurz vorher gezeigt wurde

      • Muffey 2 Antworten

        Ich muss sagen die Qualität der dritten Staffel ist überragend, das hat vorallem diese Folge wieder einmal gezeigt. Diese tiefen Erzählungen der Charaktere, das Behandeln von deepen Themen, von Erinnerungen, Gefühlen, der Seelen und der Kraft des Willens.Einfach unglaublich... gefällt mir sehr. Es kommt einfach kein Anime an Sword Art Online ran

        Mehr Antworten anzeigen
        • thekr4k Muffey 1 Antwort

          Erased, Drifters, MyHeroAcademia, Bleach, HunterXHunter... das sind alles Anime die in den ganzen Aspekten, die du angesprochen hast, genau so gut, wenn nicht sogar besser sind, als Sword Art Online.Und das waren nur welche die mir auf anhieb eingefallen sind...

        • Tendou-kun thekr4k

          Fraglich. Jeder hat ein anderes empfinden von gut und schlecht, insofern gibt es kein eindeutiges besser, schlechter oder gleich gut. Ich persönlich finde dass SAO zwar seine guten Momente hat aber überwiegend eher unterdurchschnittlich ist aber das ist nur mein Empfinden. Für Leute wie Muffey dagegen ist es anscheinend das Beste, was ja auch OK ist.

        • ProbablynoOtaku Muffey

          Es ist alles sehr aufgespielt aber letzendlich nicht sehr bedeutend. Alices Schüler zum Beispiel kriegt durchgehend emotionale Gespräche über seine Leiden, aber auch nicht mehr. Sein Charakter beinhaltet nicht mehr sympatische oder interessante Eigenschaften. Eine große Verschwendung. SAO braucht mehr Charaktertiefe. Daher freue ich mich auf das was mit dem Oger (Schweinemenschen) passieren wird. Ich habe keine großen Erwartungen an SAO aber große Hoffnungen für diesen Charakter.

      • PliniusGER 1 Antwort

        Und weiter geht die Schlacht der OP-Attacken. Es ist zwar schön, dass man den Orks und den Oger (die kein bisschen wie Oger aussehen) mehr Tiefe geben möchte, aber was bei den Ogern gut geklappt hat - mit ihrem Wunsch von der Rückkehr ins Grasland -, war bei den Orks einfach nur maximal kitschig.

        • Fetroch PliniusGER 1 Antwort

          Die Oger sehen schon wie Oger aus der Mythologie aus was ich sehr schön finde zwar hat Tolkin Oger Orks Elfen und Riesen eine Form gegeben die in den meisten fällen adaptiert wird aber da dies in diesem Fall nicht so ist zeigt wieder wie viel Liebe in diesem Anime steckt. 

        • PliniusGER Fetroch

          Also laut dem, was ich finden konnte, finden sich auf Etruskischen Gräbern bereits Abbildungen von Ogern - als bärtige, haarige Riesen. Das im Anime wirkt dagegen wie die Worgen aus WoW oder generell einfach wie humanoide Wölfe (ebenso wie die Orks humanoide Schweine darstellen).

      • Zodiac1979 1 Antwort

        Inhalt enthält Theorie Spoiler.

        Spoiler :
        Scheint wohl die Woche der durchgeknallten mit weißen Haaren zu sein
        Mehr Antworten anzeigen
        • Johnny IV Zodiac1979 1 Antwort

          Latum 😋🙏🔆

        • Zodiac1979 Johnny IV 1 Antwort

          Inhalt enthält Theorie Spoiler.

          Spoiler :
          Das mit den Orks war schon heftig und die Reaktion des Häuptlings ähm, also wenn Ganondorf nicht als einziges männliches Mitglied des Wüstenvolks der Gerudo vorgestellt worden wäre, hätte man hier doch einen tollen Ansatz für die Hintergrundgeschichte von Ganon in seiner Schweineform 🤔
        • Johnny IV Zodiac1979

          Inhalt enthält Theorie Spoiler.

          Spoiler :
          Stimmt daran hab ich gar nicht gedacht, aber richtig gute Theorie von dir Jetzt fehlt eigentlich nur noch Link und Zelda die Alice unterstützen, weil ja Asuna nicht auftauchen will 🤔😂 (Dieses faule Miststück 😋)
      • Nylool 1 Antwort

        Ich finde das Ending ganz gut, dann weiß ich das es vorbei ist.Bevor hier wieder die ganzen Kiddys kommen und rum flamen weil es euer Lieblingsanime ist, diese Staffel, also War of underworld, wirkt für mich wie ein Spin-off. Und nur weil die Kämpfe sehr gut aussehen (sie sehen echt gut aus), bedeutet das nicht dass der Kampf somit gut ist. Damals hatte ich ein Kribbeln im Körper bei den Kämpfen, aber jetzt 3 Sekunden und fertig ist das Ding. Wo bleibt die Tiefe Und bevor wer schreibt hör auf zu gucken, ich gebe dem Anime eine Chance schließlich wurde ich 3 Staffeln lang nicht Enttäuscht.

      • Bladexdiebuster 2 Antworten

        Das mit der Massenopferung damit eine mächtige Attacke heraufbeschworen werden kann war erschreckend. Der Anführer hält nicht viel von anderen Leben, wenn er das einfach so entscheidet. Fragt sich nur wie der Ork falls er überlebt hat was ich denke darauf reagiert. Hasst er die Menschen oder diejenigen auf seiner Seite, die das beschlossen haben. Warten ist angesagt um es herauszufinden.

        • Alagandi Bladexdiebuster

          Inhalt enthält Theorie Spoiler.

          Spoiler :
          Wie würdest du reagieren wenn dein Partner den du über alles liebst für sowas geopfert wird? Das gibt dann wider so ein Kurzschluss übertakteter Gegener der nurnoch rot sieht...
        • Iksweikam Bladexdiebuster

          War absehbar, der Anführer ist ziemlich Skrupellos, der hat schon im realen keine skrupel zu töten, da wird er erst recht den KIs keine Gnade zukommen lassen.

      • Reldean

        Ich kann mich nur wiederholen, zu langatmig. Auch wenn der Krieg für die Handlung notwendig ist , da alles darauf aufbaut, hätte man vieles doch straffen können. 

          Reaktionen

          Leider ist bei der Bearbeitung deiner Anfrage ein Fehler aufgetreten.

          Negima!? (OmU)

          Staffel 1 - Cour 1

          10

          Erhalte 12 Folgen

          Spare 2 Credits

          Kaufe den kompletten Cour


          Wenn das Paket gekauft wurde, erhältst du 12 Folgen
          Spare 2 Credits !