FIRE FORCE (OmU.) | Starte mit einem 14-tägigen kostenlosen Probeabo
×Vorsicht  Du kannst dir unseren Katalog und die Website (News, Forum, etc.) ansehen, aber leider keine Episode aus deinem jetzigen Land heraus.
Klicke hier, um Zugang zum Katalog zu erhalten.

Story
Musik
3,3
Global
Charaktere
Animation
Ichigo_Rias 26.08.2020
1
Zwiebelbirne 11.08.2020
1,8
OtakuSahron 10.07.2020
3,2
Animes4Win 11.06.2020
3,2
TheKizar 07.06.2020
2
Zusuchin 04.06.2020
3,2
Iksweikam 03.06.2020
3,2

Das Finale ist draußen und durchaus gut gemacht. Mein Problem mit dem Anime ist hauptsächlich die doch optisch nicht gelungenen Animationen und das ziemlich verwirrendes Charakterdesign. Vor allem das hin und her zwischen guter und böser Tante war etwas nervig. Mein Fazit mal ein Anime für zwischen durch aber mehr leider auch nicht, das Potenzial der Story wurde leider nicht umgesetzt.

1

Dieser Anime glänzt dabei, einfach nur schlecht zu sein... Ganz ehrlich... ich habe mich bis Folge 11 durchgekämpft und bin schier noch vielfach enttäuschter, als am Anfang. Ich versuche mein möglichstes, diesen Anime nicht durch meine zerstörte rosa Brille zu sehen, dass er an Magic Kaito erinnern könnte, denn das suggerierte mir die Beschreibung... Zu aller erst: Wir haben echte Magie, aber die kann man nur mit Artefakten nutzen und für die Nutzung muss man einen Preis zahlen. Ok, sinnvoll! Artefakte können nur von Menschen eines bestimmten Clans hergestellt werden und auch nur, wenn man die genetische Veranlagung hat. Seems legit. Man muss den wahren Namen eines Gegenstands kennen und ihm einen neuen geben. OKAY! Also ist man darauf angewiesen, dass dir iwer den Namen verrät, vorraussichtlich die Erbauerin.... WRONG!! Denn die beste Freundin von Hatena, deren Name mir entfallen ist, rennt durch die Villa und versucht den echten Namen der Artefakte zu erraten, denn dann gehöre er ihr, so die Aufgabenstellung... Also kann man einfach durch wild raten, den Namen erfahren? Interessant... Allerdings kann man das auch als kleinen Joke verstehen, da keiner diesem Charakter ein Artefakt zukommen lassen will... aber dann frage ich mich: WIE KANN MAN BITTESCHÖN GEFÄHRLICHES/SCHLECHTES MIT ARTEFAKTEN TUN, WENN MAN SIE GEKLAUT HAT?!?!?!? Die ganze Zeit wird davon geredet, dass Hatena ihrer Mutter helfen will Artefakte "zurückzustehlen" um dafür zu sorgen, dass keiner mit den Artefakten ihrer Mutter schabernack treibt... Wieso können diese Gauner und Co denn eigentlich die Artefakte nutzen? Wer hat ihnen die Namen gegeben und WIESO WIRD DIESE REGEL PLÖTZLICH GEÄNDERT?! Man kann ein Artefakt auch ohne wahren Namen und so nutzen, aber eben nur einen Teil der Magie... WHAT?! Von der Animation will ich gar nicht anfangen! Ich habe selbst im Jahr 2010 keine so schlechten Animationen gesehen... hin und wieder sah das einfach nur grässlich aus, wenn die Charaktere nur geredet haben... Die Charaktere waren SUPER 08/15, das war schon nicht mehr schön! Hatena als "Tsundere" wobei sie diesen Charakterzug nicht einmal ansatzweise ausgefüllt hat, ihr Kindheitsfreund, der einfach bei allem ja und Amen sagt, was die Schwestern tun und dann die kleine Schwester, die einfach... GRUNDLOS???? vielleicht ist mir der Grund auch entfallen, weil der am Ende einfach dumm war, nicht in die Schule will (und ich beziehe mich auf die Sache, nachdem sie den Tonbären ausgeschaltet haben). Die Maid, die einen auf Shojo-Romance-Otaku-Shipper macht, was einfach komplett an dem vorbeigeschossen war, was einen Otaku ausmacht (zumindest aus meiner Perspektive) und der Butler, den ich echt mochte, bis sich herausstellte, dass er ein SUPER POWER MEGA ARTEFAKT MIT 100 ODER SO JAHREN AUF DEM BUCKEL ist... Und vom Kampf, in ich glaube Folge 3, als Hatenas Tante ein Artefakt klaute und mit dem Schiff entkommen wollte, war ich ABSOLUT verwirrt!!! Ich sehe ja iwo ein, dass man zum Kämpfen, was bequemeres an haben sollte, aber wieso musste ihre Tante PLÖTZLICH in ein Domina-Kampf-Kostüm schlüpfen??? Und was hatte dieser Kampf überhaupt für einen Sinn??? Hatena war (und das zieht sich danach durch den kompletten Anime) KOMPLETT NUTZLOS! Ihr Freund hilft ihr aus der Patsche, der ja eigentlich richtige Zaubertricks machen will, aber hey! ich hab den Smile Stick und kann echte Magie wirken! Also was solls!! (so gefühlt) und WO ZUM HENKER IST DENN EIGENTLICH DIE ROMANCE COMEDY GEBLIEBEN?! Mir wurde ne Romance Comedy versprochen, von der ich absolut NICHTS gesehen habe! Comedy war teilweise vorhanden, wenn ich nicht wegen grässlichen Animationen oder dummen Charakteren oder sinnlosen Aktionen oder Erklärungen, die vorherigen Erklärungen widersprachen, gerade innerlich schrie wie am Spieß! Und was war dass denn bitte für ein absolut unzufriedenstellendes Season Finale?! Ich hatte so überhaupt nicht das Gefühl, dass die Season endete... So gefühlt stecke ich mitten in einem Arc und dann wird gesagt: "Oh, ach ja, das war die letzte Folge diese Season!" WER MACHT SOWAS?! Ich war echt schon lange nicht mehr so unglaublich enttäuscht von einem Anime. Ich meine, ja, Folge 1 zeigte mir schon, dass es nur schlecht wird, aber ich hatte Hoffnung wenigstens etwas würde gut werden. Vielleicht halten sie sich ja hier an ihre Lore, vielleicht bekomm ich ja sinnvolles Characterdevolepment, vielleicht wird die Romanze zwischen Hatena und ihrem Freund ja doch iwie ganz süß... Zur Romanze: Der Freund und Hatenas kleine Schwester hatten mehr Romanze als die Hauptcharakterin, die doch logischer Weise der Loveinterest sein sollte... VOLLKOMMEN ENTTÄUSCHT!!! und ich erwähne es nochmal, damit mir das keiner falsch versteht: ich habe ihn durchgeschaut. ich habe ihn mir komplett angeguckt und nicht nach der 1 Folge oder der Hälfte aufgehört! Viele Anime werden erst gut, wenn man dran bleibt und weiterschaut... DIESER WIRD NUR NOCH SCHLECHTER!! *persönliche Meinung und man wird mich definitiv nicht davon abbringen können, diesen Anime als den schlechtesten zu betiteln den ich seit langem gesehen habe*

RandomUser 08.04.2020
5
Ichigo_Rias 26.08.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
1

Kein Kommentar zum Review

Zwiebelbirne 11.08.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
1,8

Kein Kommentar zum Review

OtakuSahron 10.07.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
3,2

Kein Kommentar zum Review

Animes4Win 11.06.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
3,2

Kein Kommentar zum Review

TheKizar 07.06.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
2

Kein Kommentar zum Review

Zusuchin 04.06.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
3,2

Kein Kommentar zum Review

Iksweikam 03.06.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
3,2

Das Finale ist draußen und durchaus gut gemacht. Mein Problem mit dem Anime ist hauptsächlich die doch optisch nicht gelungenen Animationen und das ziemlich verwirrendes Charakterdesign. Vor allem das hin und her zwischen guter und böser Tante war etwas nervig. Mein Fazit mal ein Anime für zwischen durch aber mehr leider auch nicht, das Potenzial der Story wurde leider nicht umgesetzt.

Story
Musik
Charaktere
Animation
1

Dieser Anime glänzt dabei, einfach nur schlecht zu sein... Ganz ehrlich... ich habe mich bis Folge 11 durchgekämpft und bin schier noch vielfach enttäuschter, als am Anfang. Ich versuche mein möglichstes, diesen Anime nicht durch meine zerstörte rosa Brille zu sehen, dass er an Magic Kaito erinnern könnte, denn das suggerierte mir die Beschreibung... Zu aller erst: Wir haben echte Magie, aber die kann man nur mit Artefakten nutzen und für die Nutzung muss man einen Preis zahlen. Ok, sinnvoll! Artefakte können nur von Menschen eines bestimmten Clans hergestellt werden und auch nur, wenn man die genetische Veranlagung hat. Seems legit. Man muss den wahren Namen eines Gegenstands kennen und ihm einen neuen geben. OKAY! Also ist man darauf angewiesen, dass dir iwer den Namen verrät, vorraussichtlich die Erbauerin.... WRONG!! Denn die beste Freundin von Hatena, deren Name mir entfallen ist, rennt durch die Villa und versucht den echten Namen der Artefakte zu erraten, denn dann gehöre er ihr, so die Aufgabenstellung... Also kann man einfach durch wild raten, den Namen erfahren? Interessant... Allerdings kann man das auch als kleinen Joke verstehen, da keiner diesem Charakter ein Artefakt zukommen lassen will... aber dann frage ich mich: WIE KANN MAN BITTESCHÖN GEFÄHRLICHES/SCHLECHTES MIT ARTEFAKTEN TUN, WENN MAN SIE GEKLAUT HAT?!?!?!? Die ganze Zeit wird davon geredet, dass Hatena ihrer Mutter helfen will Artefakte "zurückzustehlen" um dafür zu sorgen, dass keiner mit den Artefakten ihrer Mutter schabernack treibt... Wieso können diese Gauner und Co denn eigentlich die Artefakte nutzen? Wer hat ihnen die Namen gegeben und WIESO WIRD DIESE REGEL PLÖTZLICH GEÄNDERT?! Man kann ein Artefakt auch ohne wahren Namen und so nutzen, aber eben nur einen Teil der Magie... WHAT?! Von der Animation will ich gar nicht anfangen! Ich habe selbst im Jahr 2010 keine so schlechten Animationen gesehen... hin und wieder sah das einfach nur grässlich aus, wenn die Charaktere nur geredet haben... Die Charaktere waren SUPER 08/15, das war schon nicht mehr schön! Hatena als "Tsundere" wobei sie diesen Charakterzug nicht einmal ansatzweise ausgefüllt hat, ihr Kindheitsfreund, der einfach bei allem ja und Amen sagt, was die Schwestern tun und dann die kleine Schwester, die einfach... GRUNDLOS???? vielleicht ist mir der Grund auch entfallen, weil der am Ende einfach dumm war, nicht in die Schule will (und ich beziehe mich auf die Sache, nachdem sie den Tonbären ausgeschaltet haben). Die Maid, die einen auf Shojo-Romance-Otaku-Shipper macht, was einfach komplett an dem vorbeigeschossen war, was einen Otaku ausmacht (zumindest aus meiner Perspektive) und der Butler, den ich echt mochte, bis sich herausstellte, dass er ein SUPER POWER MEGA ARTEFAKT MIT 100 ODER SO JAHREN AUF DEM BUCKEL ist... Und vom Kampf, in ich glaube Folge 3, als Hatenas Tante ein Artefakt klaute und mit dem Schiff entkommen wollte, war ich ABSOLUT verwirrt!!! Ich sehe ja iwo ein, dass man zum Kämpfen, was bequemeres an haben sollte, aber wieso musste ihre Tante PLÖTZLICH in ein Domina-Kampf-Kostüm schlüpfen??? Und was hatte dieser Kampf überhaupt für einen Sinn??? Hatena war (und das zieht sich danach durch den kompletten Anime) KOMPLETT NUTZLOS! Ihr Freund hilft ihr aus der Patsche, der ja eigentlich richtige Zaubertricks machen will, aber hey! ich hab den Smile Stick und kann echte Magie wirken! Also was solls!! (so gefühlt) und WO ZUM HENKER IST DENN EIGENTLICH DIE ROMANCE COMEDY GEBLIEBEN?! Mir wurde ne Romance Comedy versprochen, von der ich absolut NICHTS gesehen habe! Comedy war teilweise vorhanden, wenn ich nicht wegen grässlichen Animationen oder dummen Charakteren oder sinnlosen Aktionen oder Erklärungen, die vorherigen Erklärungen widersprachen, gerade innerlich schrie wie am Spieß! Und was war dass denn bitte für ein absolut unzufriedenstellendes Season Finale?! Ich hatte so überhaupt nicht das Gefühl, dass die Season endete... So gefühlt stecke ich mitten in einem Arc und dann wird gesagt: "Oh, ach ja, das war die letzte Folge diese Season!" WER MACHT SOWAS?! Ich war echt schon lange nicht mehr so unglaublich enttäuscht von einem Anime. Ich meine, ja, Folge 1 zeigte mir schon, dass es nur schlecht wird, aber ich hatte Hoffnung wenigstens etwas würde gut werden. Vielleicht halten sie sich ja hier an ihre Lore, vielleicht bekomm ich ja sinnvolles Characterdevolepment, vielleicht wird die Romanze zwischen Hatena und ihrem Freund ja doch iwie ganz süß... Zur Romanze: Der Freund und Hatenas kleine Schwester hatten mehr Romanze als die Hauptcharakterin, die doch logischer Weise der Loveinterest sein sollte... VOLLKOMMEN ENTTÄUSCHT!!! und ich erwähne es nochmal, damit mir das keiner falsch versteht: ich habe ihn durchgeschaut. ich habe ihn mir komplett angeguckt und nicht nach der 1 Folge oder der Hälfte aufgehört! Viele Anime werden erst gut, wenn man dran bleibt und weiterschaut... DIESER WIRD NUR NOCH SCHLECHTER!! *persönliche Meinung und man wird mich definitiv nicht davon abbringen können, diesen Anime als den schlechtesten zu betiteln den ich seit langem gesehen habe*

RandomUser 08.04.2020
Story
Musik
Charaktere
Animation
5

Kein Kommentar zum Review